Selbstkostenberechnung

Selbstkostenberechnung
cost accounting, costing.

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kostenvoranschläge — für Neubauten (Bauanschläge, Kostenberechnungen, Kostenschätzungen, Taxationen, Voranschläge, Wertanschläge) sind Ermittlungen der zur Herstellung des Bauobjektes nötigen Baustoffe und Arbeiten mit Beisetzung der für beides erforderlichen Preise… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Friedrich Leitner — (January 26, 1874 July 3, 1945) was a German economist.He taught at Humbold University Berlin.Konrad Mellerowicz studied unter Leitner, then co worked, and finally succeeded him in 1938. Literary works * Die Selbstkostenberechnung industrieller… …   Wikipedia

  • Albert Meier — (* 4. April 1906 in Pirmasens; † 14. Juli 1974) war Wirtschaftsprüfer und Honorarprofessor an der Universität Frankfurt am Main. Biographie Albert Meier besuchte die Schule bis zur Mittleren Reife und absolvierte anschließend eine Lehre. An diese …   Deutsch Wikipedia

  • Лейтнер, Фридрих — Фридрих Лейтнер англ. Friedrich Leitner Дата рождения: 26 января 1874(1874 01 26) Дата смерти: 3 июля …   Википедия

  • Фридрих Лейтнер — (англ. Friedrich Leitner) (26 января, 1874 3 июля, 1945) немецкий экономист. Фридрих преподавал в Берлинском университете имени Гумбольдта. Одним из его учеников был Конрад Меллерович (нем. Konrad Mellerowicz), с которым позже он работал, а в… …   Википедия

  • Bruttolast — (total load; charge brute; carico lordo), das Netto oder nützliche Gewicht (Ladegewicht, Nutzlast) und die Tara oder das Eigengewicht (totes Gewicht s.d.) eines Eisenbahnfahrzeugs zusammengefaßt. Das nützliche Gewicht begreift die Gegenstände,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Verwaltung — (management; administration; amministrazione). Inhaltsübersicht. A. Allgemeiner Teil. I. Begriffe. – II. Geschichtliche Entwicklung, a) Die englische Verwaltung; b) Die deutsche Verwaltungsform; c) Die gemischte deutsche und englische… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Werkstätten — der Eisenbahnen (railway works; ateliers des chemins de fer; officine costruzioni ferroviarie). Inhaltsübersicht. I. Arbeitsbereich, Einteilung der Werkstätten, Wahl des Anlageortes. – II. Aufgaben und Gliederung. – III. Unterteilung. – IV. Wahl… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Werkstättendienst — Werkstättendienst. Inhalt: I. Einteilung und Zweck der Werkstätten. – II. Gliederung der Werkstättenverwaltung: a) Zentralstellen; b) örtliche Verwaltung der Hauptwerkstätten; c) örtliche Leitung der Betriebswerkstätten. – III. Wirtschaftsführung …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Maschinenfabrik Buckau R. Wolf — Die Maschinenfabrik Buckau R. Wolf AG (kurz Buckau Wolf) ist ein ehemaliges Maschinenbau Unternehmen mit Sitz in Magdeburg Buckau. Das Unternehmen entstand 1928 aus dem Zusammenschluss der R. Wolf AG mit der Maschinenfabrik Buckau AG. Später… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hoffmann (Architekt) — Franz Hoffmann um 1935 Franz Hoffmann (* 13. Juni 1884 in Charlottenburg; † 15. Juli 1951 Berlin Westend) war ein deutscher Architekt mit dem Hauptwirkungskreis im Berliner Raum. Von 1909 bzw. 1912 bis zu seinem Tod 1951 war Hoffmann Partner der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.